Den gebackenen Knoblauch kann man wie frischen verwenden. Er ist nur milder und besser verträglich.

Zutaten

4 Knollen Knoblauch
Salz (Fleur de Sel)
Olivenöl

Zubereitung

Die Knoblauchknollen im Ganzen lassen und nicht schälen. Es werden jeweils nur die Spitzen der einzelnen Knoblauchzehen abgeschnitten.

Die Knoblauchknollen jeweils ein ausreichend großes Stück Alufolie legen.

Gebackener Knoblauch

Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit einer Prise Salz bestreuen.

Alufolie oben zusammen drehen und für 70 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben.

Gebackener Knoblauch

Herausnehmen und abkühlen lassen.

Den Knoblauch aus der Schale pressen und durch ein Sieb streichen.

Verwendet habe ich den gabackenen Knoblauch bei der Selleriecremesuppe.

Anzeige