Zutaten

Tomaten

Tomaten

Tomaten sind eine der wichtigsten Zutaten der mediterranen Küche und speziell der italienischen, wo sie vielfältige Verwendung findet. Die Tomate gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Von dort wurde sie vermutlich im 16. Jahrhundert nach Europa importiert und ist als erstes in der italienischen Küche eingesetzt worden.

Sie enthält eine Reihe von wasserlöslichen Vitaminen und hat einem hohen Gehalt an Mineralsalzen wie Kalium, Phosphor, Kalzium und Eisen. Das in der Tomate enthaltene Lycopin (auch Lycopen oder Leukopin) sorgt für deren typische rote Farbe. Dem Lycopin werden als Antioxidantium positive Effekte für die Gesundheit zugeschrieben. Die Konzentration des Lycopin variiert aber je nach Tomatensorte und dem Reifegrad.

Typische Gerichte mit der Tomate als wesentlichen Bestandteil sind zum Beispiel Insalata caprese, Bruschetta al pomodoro und Spaghetti alla napoletana.

Die Tomaten sollten bei ca. 13 bis 18 °C gelagert werden. Bei der Aufbewahrung im Kühlschrank verlieren sie an Geschmack und Inhaltsstoffen.

Tomaten 2

 

Summary
Article Name
Zutat Tomaten
Description
Beschreibung der Zutat Tomaten
Author
Pin on Pinterest0Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort