Pasta con radicchio, crema di gorgonzola e speck
Radicchio ist ein schönes Wintergemüse und passt gut zu Pasta. Da der bittere Geschmack des Radicchio sehr kräftig ist, braucht er ein paar kräftige Gegenspieler. Hier sind es Speck (Pancetta) und Gorgonzola.

Zutaten

für 4 Personen

Anzeige

400 g Pasta (hier Pappardelle)

400 g Radicchio

150 g Gorgonzola

100 g Creme fraiche

80 ml Weißwein, trocken

150 g Pancetta (oder Räucherspeck)

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Pancetta kleinschneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Gorgonzola, Creme fraiche und Weißwein dazugeben. Kurz aufkochen lassen und gut verrühren.

Den gewaschenen Radicchio in schmale Streifen (ca. 3-4 mm) schneiden in einer weiteren Pfanne mit etwas Olivenöl bei starker Hitze für ca. 2 Minuten anbraten.

Den angebratenen Radicchio die Pfanne mit der Sauce geben. Alles gut vermengen und mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

In der Zwischenzeit die Pasta in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe al dente kochen, abgießen und auf große Teller geben. Die Radicchio-Speck-Sauce darüber geben und sofort Servieren.

pasta radicchio speck e gorgonzola

Anzeige