Pizza

Girelle di pizza – Pizzakringel

Girelle-di-Pizza Pizzakringel

Für Girelle di pizza habe ich im Deutschen leider keine bessere Bezeichnung als Pizzakringel. Die sind bei Kindern schon wegen der Form sehr beliebt, aber natürlich auch wegen dem Geschmack.

Zutaten

Für den Teig

450 g Mehl (Weizenmehl 405)
270 ml Wasser
2 EL Olivenöl
7 g Trockenhefe
1 TL Salz

Für den Belag

150 g Schnittkäse (Gouda)
100 g Putenschinken
80 g getrocknete Tomaten
1 Bund frischer Rosmarin
Olivenöl

Zubereitung

In einer Schüssel Mehl, Hefe und Salz gut vermischen. Lauwarmes Wasser dazu geben und mit einer guten Küchenmaschine mit dem Knethaken für ungefähr 6 Minuten durchkneten lassen. Danach 2 Esslöffel Olivenöl zum Teig geben und für 3 Minuten weiter kneten lassen. Den Teig für mindestens eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Den Backofen rechtzeitig bei Unter- und Oberhitze auf 240 °C vorheizen.

Den Teig nochmal durchkneten und als Rechteck auf 1 cm Dicke ausrollen. Nun gleichmäßig mit dem Käse, dem Putenschinken und den grob zerkleinerten getrockneten Tomaten belegen. Das belegte Teigrechteck vorsichtig zusammenrollen und die Enden andrücken. Mit einem scharfen Messer in 3 – 4 cm dicke Scheiben schneiden. Die Pizzakringel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit etwas Olivenöl bestreichen. Jeweils 3 kleine Rosmarinzweige pro Kringel einstecken. Für 12 – 15 Minuten backen bis die Pizzakringel goldbraun sind. Heiß servieren.

 Rezept für Pizzakringel auf www.mediterran-kochen.de

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Rezept für Girelle di pizza - Pizzakringel
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)
Pin on Pinterest6Share on Facebook10Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten
    Melanie
    8. August 2014 bis 21:31

    Meine Kinder lieben diese Pizzakringel… so heißen sie bei uns.
    Viele Grüße
    Melanie

  • Hinterlasse eine Antwort