Allgemein

Gnocchi selber machen

Gnocchi selber machen

Gnocchi aus Kartoffeln selbst zu machen ist ziemlich einfach und geht auch relativ schnell. Dabei kann man bei der Zubereitung nach dem Grundrezept kaum etwas falsch machen. Kein Grund also fertige Gnocchi zu kaufen die meist viel zu fest sind.

Wie die meisten ordne ich sie einfach zu der Kategorie Pasta zu obwohl sie keine Pasta im eigentlichen Sinne sind. Aber da sie ähnlich wie Pasta verwendet werden passen sie da auch am besten rein.

Zutaten

1 kg mehlig kochende Kartoffeln
150 g bis 200 g Weizenmehl 405er oder 00
2 Eier
Salz (besser noch Fleur de Sel)
Pfeffer aus er Mühle

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und rundherum mit einem scharfen Messer leicht anritzen. In kochendes Wasser geben und für 15 bis 20 Minuten garen.

Wenn man die Kartoffeln danach direkt in Eiswasser gibt, lassen sie sich ganz leicht pellen.

Die geschälten Kartoffeln abkühlen lassen.

Danach durch eine Kartoffelpresse geben.

In einer Schüssel mit dem Mehl vorsichtig vermengen. Je mehr Mehl verwendet wird desto fester werden die Gnocchi. Bei zu wenig Mehl zerfallen sie allerdings

Dabei mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Eier verrühren und mit dem Teig vermengen. Auf einer bemehlten Fläche etwa faustgroße Stücke jeweils zu fingerdicken Würsten rollen.

Davon dann ca. 1,5 bis 2 cm Stücke mit dem Messer oder einer Teigkarte abschneiden.

Gnocchi selber machen

Wer mag kann mit der Gabel ein Muster hineindrücken.

Auch mit einem kleinen Gnocchi-Brettchen lassen sich ganz einfach Rillenmuster einarbeiten.

Die Gnocchi in Portionen in reichlich sprudelnd kochendes Salzwasser geben. Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und köcheln lassen.

Nach 3 – 4 Minuten steigen die Gnocchi auf mit einer Schaumkelle herausnehmen.

Varianten

In manchen Rezepten wird nur das Eigelb verwendet.

Zusätzlich kann man noch mit frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Verwendung

Die fertigen Gnocchi kann man so direkt als Beilage zum Beispiel für Fleischgerichte verwenden.

In manchen Rezepten werden sie weiterverarbeitet und bilden dann so eine eigene Vor- oder Hauptspeise.

Beliebt sind:

Gnocchi in Salbei-Butter

Gnocchi mit Pesto wie Gnocchi mit Pesto genovese oder Gnocchi mit Rucola-Pesto

Verschiedene überbackene Gnocchi (al forno)

Gnocchi selber machen - mediterran-kochen.de

Pin on Pinterest2Share on Facebook7Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Noch mehr mediterrane Rezepte

Jetzt die Facebook-Gruppe Mediterrane Rezepte besuchen:

https://www.facebook.com/groups/mediterranerezepte/