Brot

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot aus Hefeteig. Es stammt ursprünglich aus Ligurien und gilt als Vorgänger der Pizza. Der Name geht auf die Bezeichnung der Römer „panis focacius“ zurück. Focaccia kann als Zwischenmahlzeit, Teil der Vorspeise oder als Beilage gegessen werden.

Zutaten

250 g Weizenmehl (Type 405)
155 ml lauwarmes Wasser
1∕2 Hefewürfel
1 ½ EL Olivenöl
½ EL Salz
grobes Salz
Rosmarin

Zubereitung

Mehl, Wasser, Hefe und Salz für mindestens einige Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Das Olivenöl dazugeben und für weitere 2-3 Minuten kneten.

Den Teig abdecken und für mindestens 30 Minuten gehen lassen. Das Volumen sollte sich dann in etwa verdoppelt haben.

Den Teig zu einer rechteckigen Form oder einem Fladen formen der 3 bis 4 cm dick ist. In den Teig nun mit dem Finger Löcher eindrücken. Die Oberfläche mit Olivenöl bestreichen. Etwas grobes Salz oder Meersalzflocken sowie ein paar Rosmarinnadeln darüber geben. Dann vorsichtig mit Folie abdecken und noch mal für 10-15 Minuten stehen lassen.

Die Folie abnehmen und den Teig in den auf 220 °C vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze geben und für ca. 15 backen lassen bis die Oberfläche goldbraun ist. Aus dem Backofen nehmen und mit einem Geschirrtuch bedeckt, abkühlen lassen.

Wenn möglich einen Pizzastein verwenden und die Temperatur auf die maximale Höhe, die bei einigen Backöfen bis zu 300 °C betragen kann, einstellen. Die Backzeit verkürzt sich dann entsprechend.

 

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Focaccia
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten
    Yvonne
    29. Mai 2014 bis 20:04

    Sehr sehr lecker … geht einfach und schmeckt uns immer wieder sehr gut. Kann man gut zum Grillen essen oder einfach mit Antipasti.
    Bin immer wieder begeistert von Deinen Rezepten und freue mich schon auf Weitere!!!

    Yvonne

  • Antworten
    Vicky
    3. Oktober 2015 bis 16:45

    Toller Blog mit sehr ansprechenden Fotos! Die Focaccia werde ich bald mal nachbacken 🙂 Viele Grüße Vicky

  • Hinterlasse eine Antwort