Tapas

Zucchiniröllchen

Zucchiniröllchen Rezept

Von Zucchiniröllchen gibt es eine Menge unterschiedlichster Rezepte. Bei vielen ist eine Füllung aus Feta oder Frischkäse dabei. Hier fehlt die Füllung und stattdessen gibt es eine Art Panade. Die Zucchiniröllchen kann prima man als vegetarische Vorspeise oder als Tapas servieren.
Die Grundidee dazu ist u.a. von dem Zucchiniröllchen-Rezept von lamiacucina abgeschaut.

Zutaten

1 Zucchini
1 EL Pinienkerne
1 EL frisch geriebener Pecorino
1 EL Semmelmehl
1 Ei
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zucchini mit dem Gemüsehobel oder dem Sparschäler in ein bis zwei Millimeter dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben von beiden Seiten mit Salz aus der Mühle salzen. Nach ca. 15 Minuten das Salz unter fließenden Wasser abspülen zum Trocknen auf Küchenpapier auslegen.

Die Pinienkerne etwas anrösten und zerhacken. Mit dem (am besten selbst gemachten) Semmelmehl und dem frisch geriebenen Pecorino vermischen.

Das Ei aufschlagen und Zucchinischeiben damit einpinseln. Von beiden Seiten mit der Mischung panieren. Die Scheiben aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober- und Unterhitze für circa 20 Minuten backen bis sich die Zucchiniröllchen goldbraun verfärben.

Zucchiniröllchen Rezept

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Zucchiniröllchen
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
4.51star1star1star1star1star Based on 11 Review(s)
Anzeige