Antipasti

Überbackene Pilze mit Ricottafüllung

Gefüllte Pilze sind ein Klassiker unter den Vorspeisen bzw. den Partysnacks. Diese sind nach einem andern Rezept von Jamie Oliver wiederum leicht abgewandelt.

Zutaten

400 g Pilze (z.B. braune Champignons)
200 g Ricotta
50g frisch geriebener Parmesan
2 EL frische Oreganoblätter, feingehackt
Zitronensaft
Olivenöl
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 220 °C mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Ricotta mit den feingehackten Oreganoblättern, einem Spritzer Zitronensaft und ca. zwei Drittel von dem frisch geriebenen Parmesan gut vermengen. Mit und Pfeffer und Salz würzen.
Von den Pilzen die Stiele entfernen, mit Olivenöl bestreichen und mit Salz aus der Mühle würzen. Die Pilzköpfe mit der Unterseite nach oben auf ein Backblech legen. Mit einem kleinen Löffel jeweils etwas Ricotta-Masse hineindrücken. Den restlichen Parmesan darüber streuen und für 15 Minuten im Backofen backen.

Überbackene Pilze mit Ricottafüllung

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Überbackene Pilze mit Ricottafüllung
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
4.51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)
Pin on Pinterest6Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort