Pasta

Tagliatelle (Pasta) mit Gorgonzolasauce

Tagliatelle mit Gorgonzolasauce

Gorgonzolasauce ist die Verfeinerung für die die es würzig lieben, denn der Gorgonzola hat von Haus aus einen kräftigen Geschmack.

Zutaten

(für 2 Portionen)

230 g Tagliatelle (oder andre Pasta)
100 g Gorgonzola
150 ml Crème fraîche
½ EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
frische Salbeiblätter
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe feinwürfeln und mit den Salbeiblättern (ca. 20 kleine) im Olivenöl bei niedriger Hitze in einer Pfanne leicht anschwitzen. Der Gorgonzola wird je nach Reifegrad zerbröselt oder in kleine Würfel geschnitten.

Der Käse wird dann zusammen mit dem Crème fraîche dazugegeben. Solange rühren bis sich der Käse vollständig aufgelöst hat. Ist die Sauce zu dickflüssig kann Wasser oder Weißwein dazugegeben werden bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer nach blieben würzen. Meist erübrigt sich das Salzen da der Gorgonzola bereits salzig ist.

Die Tagliatelle wird in 2 Liter gesalzenem Wasser al dente gekocht. Die Nudeln in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Die Tagliatelle im Topf mit der Sauce verrühren und anrichten.

Nach Belieben lässt sich die Sauce mit feingewürfeltem, angebratenem Pancetta verfeinern.

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Tagliatelle (Pasta) mit Gorgonzolasauce
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten
    Murmel
    12. September 2013 bis 21:14

    Sieht sehr lecker aus. Werde ich bestimmt mal probieren. Viele Grüße aus Berlin von Murmel

  • Hinterlasse eine Antwort