Pasta

Spaghetti mit frischen Tomaten, Sardellenfilets und Kapern

Spaghetti mit Sardellen und Kapern

Ein etwas deftigeres Pastagericht sind die Spaghetti mit frischen Tomaten, Sardellenfilets und Kapern. Aber nicht mit der sonst üblichen Tomatensauce sondern frischen Tomaten.

Zutaten

Für 4 Portionen
360 g Spaghetti
250 g Cherrytomaten
20 Sardellenfilets
3 EL Kapern
2 Knoblauchzehen
3 EL Crème légère
3 EL Olivenöl
3 EL Parmesan, gerieben
1 EL glatte Petersilie
Zitronensaft
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Die Spaghetti nach Packungsangabe in 4 Liter kochendem gesalzenem (40g Salz) Wasser al dente garen.
Währenddessen die Cherrytomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Tomaten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl auf der aufgeschnittenen Seite kurz (1-2 Minuten) anbraten dann die feingeschnitten Knoblauchzehen dazugeben und kurz mitbraten. Die Crème légère dazugeben. Mit ein paar Spritzern Zitrone, Pfeffer und Salz aus der Mühle würzen. Dann die Kapern und die Sardellen unterrühren. Die Spaghetti zum Abtropfen in ein Sieb geben und danach i die Pfanne geben. Alles gut unter heben. Beim Anrichten nach Geschmack gerieben Parmesan und gehackte glatte Petersilie darüber streuen.

X

Pin on Pinterest0Share on Facebook12Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort