Pizza

Pizza mit scharfer Salami und getrockneten Tomaten

Pizza mit Salami und getrockneten Tomaten

Die Pizzen mit den einfachen Belägen oft die besten. Deshalb findet man beim Italiener viele Pizzen mit nur 2 bis 3 weiteren Zutaten zusätzlich zur Pizza Margherita. Bei einem meiner Lieblingsbeläge kommen nur noch scharfe Salami und getrocknete Tomaten dazu.

Zutaten

Für 2 Pizzen

Für den Teig

250 g Mehl (Weizenmehl 405)
150 ml Wasser
2 EL Öl
7 g Trockenhefe
1 TL Salz

Für den Belag

400 g Tomaten aus der Dose (stückig)
1 Knoblauchzehe
150 g Mozzarella
2 EL Öl
½ TL getrockneter Oregano
10 – 12 Scheiben scharfe Salami
8 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Mehl, Hefe und Salz gut vermischen. Wasser (lauwarm) dazu gießen und mit einer guten Küchenmaschine mit dem Knethaken für ungefähr 8 Minuten durchkneten lassen. Danach 2 Esslöffel Olivenöl zum Teig geben und für 3 Minuten weiter kneten lassen. Den Teig für mindestens eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen oder über Nacht im Kühlschrank. Das Volumen sollte sich nun verdoppelt haben.

Den Backofen rechtzeitig bei Unter- und Oberhitze auf der höchsten Temperaturstufe vorheizen. Beste Ergebnisse bekommen wir immer mit dem Pizzastein. Der sorgt nicht nur dafür, dass alles schneller geht sondern auch für eine knusprigere Pizza.

Für die Tomatensauce zunächst eine Knoblauchzehe mit der Knoblauchpresse zerdrücken und kurz in Olivenöl anbraten. Die Tomaten aus der Dose dazugeben und auf kleiner Stufe langsam reduzieren bis die Masse so dick ist dass sie leicht am Boden der Pfanne kleben bleibt. Mit etwas Salz, Pfeffer und dem getrockneten Oregano würzen. Die Tomatensauce erkalten lassen.

Den Teig noch mal kräftig durchkneten und teilen. Dann gleichmäßig ausrollen und mit der Tomatensauce bestreichen. Nacheinander mit dünnen Mozzarella Scheiben, den Salamischeiben und den klein geschnittenen getrocknete Tomaten belegen. War mag kann noch gerieben Parmesan oder zerdrückten Knoblauch darüber geben.

Wenn noch Zeit ist die Pizza 10 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort stehen lassen. Dann in den Backofen schieben. Die Backzeit hängt von der Temperatur des Backofens ab. Die Pizza ist fertig wenn die Ränder und der Käse leicht gebräunt sind.

Zusammenfassung
Rezept Name
Pizza mit scharfer Salami und getrockneten Tomaten
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
5 Based on 4 Review(s)
Pin on Pinterest3Share on Facebook0Share on Google+2Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort