Frittata

Gemüse Frittata mit Zucchini, Paprika und Pilzen

Gemüsefrittata

Die Frittata ist das italienische Pendant zum Omelett. Sie ist aber meist deutlich dicker. Es gibt sehr viele Varianten die aber meist alle Gemüse und Käse enthalten. Hier also meine ganz einfache Gemüse Frittata.

ZUTATEN

1 kleine Zucchini
1 rote Paprika
200 g Pilze (z.B. braune Champignons)
1 Gemüsezwiebel
50 g frisch geriebener Parmesan
6 Eier
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln in große Streifen schneiden und abgedeckt auf mittlerer Hitze für 5-6 Minuten in etwas Olivenöl Minuten garen. Zucchini grob würfeln, Paprika in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und die Pilze vierteln. Alles jeweils separat auf mittlerer Stufe unter gelegentlichem Rühren so lange anbraten bis die Ränder leicht gebräunt sind. Das Gemüse soll aber nicht komplett durchgaren damit es seinen Biss behält. Alles zusammen in eine feuerfeste Form oder Pfanne die für den Backofen geeignet ist, geben. Großzügig mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Eier verquirlen und den geriebenen Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Ei gleichmäßig über das Gemüse gießen.
Im auf 180 C° vorgeheizten Bachkofen für ca. 20 Minuten backen bis das Ei vollständig gestockt ist. Wer mag kann zum Schluss für 2-3 Minuten den Grill dazu schalten um eine schöne Bräunung zu bekommen.

Gemüse Frittata mit Zucchini, Paprika und Pilzen auf www.mediterran-kochen.de

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Gemüse Frittata mit Zucchini, Paprika und Pilzen
Veröffentlicht
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
2.51star1star1stargraygray Based on 3 Review(s)
Pin on Pinterest2Share on Facebook8Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort