Pizza

Pizza mit Rucola-Pesto

Pizza mit Rucola Pesto

Hier kommt jetzt noch zum Thema Rucola-Pesto ganz unvermeidlich auch noch die Pizza.

Zutaten

Für 3 Pizzen

Für den Teig

450 g Mehl (Weizenmehl 405 bzw. Tipo 00)
270 ml Wasser
2 EL Öl
7 g Trockenhefe
1 TL Salz

Für den Belag

250 g Mozzarella
9 EL Rucola-Pesto
15 Kirschtomaten
40 g Parmesan
eine Hand voll frische Rucola-Blätter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Mehl, Hefe und Salz in deiner Schüssel gut vermischen. Wasser (lauwarm) und 2 Esslöffel Olivenöl dazu gießen und mit einer guten Küchenmaschine mit dem auf niedriger Stufe solange durchkneten lassen, bis der Teig eine gleichmäßige Masse bildet.

Den Teig bei Zimmertemperatur für mindestens eine Stunde gehen lassen. Das Volumen des Teiges sollte sich dann mehr als verdoppelt haben.

Den Backofen mit bei Unter- und Oberhitze auf die höchste Temperaturstufe vorheizen. Wenn ein Pizzastein vorhanden ist diesen unbedingt verwenden.

Den Teig noch mal durchkneten, teilen und so dünn wie gewünscht ausrollen.

Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und den Pizzateig damit belegen. Danach mit dem Rucola-Pesto beträufeln.

Die Kirschtomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf die Pizza legen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den Parmesan frisch darüber hobeln.

Die Pizza im Backofen backen bis der Käse geschmolzen und Rand goldbraun ist.

Die Pizza aus dem Backofen nehmen und vor dem Anrichten mit ein paar Rucola-Blättern belegen.

Pizza mit Rucola Pesto - mediterran-kochen.de

Pin on Pinterest0Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort