Pasta

Pasta mit Hühnchen und Salbei

Pasta mit Hühnchen und Salbei

Hühnchen und Salbei passt prima zusammen. Deshalb hier mal ein Pasta Rezept mit beidem.

Zutaten

Für 4 Portionen
320 g Pasta (z.B. Tagliatelle)
200 g Hähnchenbrustfilet
2 mittel große Gemüsezwiebeln
100 g Tomaten (Kirschtomaten oder kleine Strauchtomaten)
200g Crème légère
30g frisch geriebener Pecorino (oder Parmesan)
16 – 20 Blatt frischer Salbei
weißer Balsamicoessig
Olivenöl
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Die Pasta so lange wie auf der Packung angegeben in 3 Liter kochendem gesalzenem (30g Salz) Wasser al dente garen.

Die Hähnchenbrustfilets auf beiden Seiten mit Olivenöl bei mittlerer Hitze braten bis sie gar sind. Aus der Pfanne nehmen, kurz abkühlen lassen und in schmale Streifen schneiden.

Die Zwiebeln fein würfeln und auf mittlerer Hitze in Olivenöl in der Pfanne anbraten. Die Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. In die Pfanne geben und auf der aufgeschnittenen Seite leicht anbraten. Dann die Salbeiblättchen dazugeben und kurz mitbraten.

Nun die Hähnchenstreifen, den Pecorino, die Crème légère, einen Spritzer weißen Balsamicoessig und die Pasta dazugeben. Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen, gut umrühren, fertig.

Pasta mit Hühnchen und Salbei

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Pasta mit Hühnchen und Salbei
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
3.51star1star1star1stargray Based on 2 Review(s)
Pin on Pinterest0Share on Facebook8Share on Google+0Tweet about this on Twitter2

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort