Fisch kenwood cooking chef

Konfierter Lachs auf Sepia-Pasta mit Thymian-Sauce

Lachs mit Thymiansauce und schwarzer Pasta

So nun wollte ich auch mal schwarze Pasta mit Sepia-Tinte selbst machen. Dazu passt natürlich am besten Fisch. Den Lachs habe in Olivenöl mit Kräutern konfiert. So wird er nicht nur schonend gegart sondern bekommt gleichzeitig noch zusätzliches Aroma.

Zutaten

Für 4 Portionen

Für die Pasta:

200 g Hartweizengrieß
200 g Weizenmehl 405
4 Eier (Größe)
4 g Salz
2 Beutel a 4 g Sepiatinte

Für den Fisch

800g Lachs vorderes (dickes) Ende
1,2 l mildes Olivenöl
3 Zweige frischer Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe

Für die Thymian-Sauce:

200 ml trockenen Weißwein
200 g Sahne
3 Zweige frischer Thymian
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
1 EL Mehl
50 g Parmesan
Salz und Pfeffer

500 g Brokkoli

Zubereitung

Pasta

Hartweizengrieß, Weizenmehl und Salz trocken in der Rührschüssel vermengen.

Die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen und zusammen mit der Sepiatinte verrühren.

Im Mehl eine Vertiefung formen und das Ei hineingeben. Mit einer Gabel nach und vermengen.

Den Teig mit dem Teighaken der Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig kneten. Dann den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einschlagen und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Den Pastateig mit einem Nudelholz auf ca. 1 cm Dicke ausrollen. Dann mit der Nudelmaschine zu ca. 1 mm dünnen Teigbahnen ausrollen.

Die Bahnen zu Tagliatelle mit dem Aufsatz schneiden und daraus kleine Nudelnester formen. Eine ausführliche Anleitung zum Thema Pasta selber machen, findest du hier.

Vor dem Anrichten in gesalzenem Wasser bissfest kochen.

Thymian-Sauce

Die Schalotten fein schneiden und in der Butter zusammen mit den Thymianblättchen für 2 Minuten glasig dünsten.

Das Mehl gleichmäßig einrühren. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Sahne dazugeben und kurz aufkochen.

Die Sauce fein pürieren und danach den frisch geriebenen Parmesan einstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten.

Brokkoli

Den Brokkoli für 10 Minuten dämpfen oder 4 Minuten kochen. In Eiswasser abschrecken mit Salz aus der Mühle würzen und warm halten.

Fisch

Die Lachsfilets mit einem Küchentuch trocken tupfen. Eventuell vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen und in 4 gleich große Stücke schneiden.

Die frischen Kräuter waschen und ebenfalls mit einem Küchentuch trocken tupfen. Den Knoblauch in Scheiben schneiden und mit den Kräutern in das Olivenöl geben.

Das Öl auf 75°C in der Kenwood Cooking Chef oder einem ähnlichen Gerät erwärmen. Jeweils 2 Lachsfilets für 12 bis 15 Minuten confieren. Die Filets herausnehmen und ausgetretenes Eiweiß entfernen.

Anrichten

Die Filets auf der Pasta anrichten. Mit der Sauce übergießen und die Brokkoli-Röschen dazugeben. Nach Geschmack mit gerösteten Zwiebeln, Fleur de Sel und Nussbutter verfeinern.

Das war eins der Rezepte für die Kenwood-Küchenparty.

Pin on Pinterest0Share on Facebook3Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Noch mehr mediterrane Rezepte

Jetzt die Facebook-Gruppe Mediterrane Rezepte besuchen:

https://www.facebook.com/groups/mediterranerezepte/