Brot

Rezept für Focaccia mit Kirschtomaten

Foccacia mit Kirschtomaten

Eine schöne Variante des einfachen Focaccia-Fladenbrotes ist das Focaccia mit Kirschtomaten. Das kann man prima zu Antipasti sevieren.

Zutaten

250 g Weizenmehl (Type 405)
155 ml lauwarmes Wasser
5 Kirschtomaten
1∕2 Hefewürfel
1 ½ EL Olivenöl
½ EL Salz
grobes Salz
1 Msp. getrockneten Oregano

Zubereitung

Die Zutaten Mehl, Wasser, Hefe und Salz am besten mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten lassen. Nach ein paar Minuten das Olivenöl dazugeben und für weitere 2-3 Minuten kneten lassen. Nun den Teig mit einem Tuch abdecken und für mindestens 30 Minuten gehen lassen. Das Volumen wird sich dann in etwa verdoppeln.

Den Teig zu einem Fladen formen der so 3 – 4 cm dick ist. In den Teig die halbierten Kirschtomaten Löcher eindrücken und alles mit Olivenöl bestreichen. Etwas grobes Salz oder Meersalzflocken und getrockneten Oregano darüber geben. Dann vorsichtig mit Folie abdecken und noch mal für 10-15 Minuten stehen lassen.

Die Folie abnehmen und den Teig in den auf 220 °C vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze geben und für ca. 15 backen lassen bis die Oberfläche goldbraun ist. Aus dem Backofen nehmen und mit einem Geschirrtuch bedeckt, abkühlen lassen.

Wenn möglich einen Pizzastein verwenden und die Temperatur auf die maximale Höhe, die bei einigen Backöfen bis zu 300 °C betragen kann, einstellen. Die Backzeit verkürzt sich dann entsprechend.

Foccacia mit Kirschtomaten

Pin on Pinterest1Share on Facebook9Share on Google+1Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort