kenwood cooking chef Suppe

Fenchel-Lauch-Suppe

Fenchel-Lauch-Suppe

Diese Suppe ist im Wesentlichen abgeschaut von einem Rezept aus dem Blog Hase im Glück. Vielen Dank für die schöne Idee! Auch hier gibt auch wieder eine Variante für die Kenwood Cooking Chef Besitzer.

Zutaten

Für 4 Portionen

2 Lauchstangen
2 kleine Fenchelknollen
3 TL Fenchelsamen
50 g Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Zweige frischer Thymian
5 EL Kürbiskerne
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Lauch und Fenchel waschen. Das Grün von Lauch und Fenchel abschneiden und fein schneiden.

Die Fenchelsamen in einer Pfanne anrösten und in einem Mörser zerstoßen.

Die Fenchelsamen zusammen mit dem Grün in ca. 1,4 Liter Wasser kurz aufkochen und für 45 Minuten köcheln lassen. Danach die Brühe durch ein Sieb geben und auffangen.

Den Rest von Lauch und Fenchel in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe klein schneiden.

Zwiebel und Knoblauchzehe mit etwas Olivenöl für 2 Minuten anschwitzen dann Lauch- und Fenchelstücke dazugeben und für weitere 3 Minuten anschwitzen. Thymianblätter abzupfen und dazugeben.

Alles zusammen mit der Brühe in großen Topf bei mittlerer Hitze für 15 Minuten kochen.

Die Kürbiskerne anrösten und davon 4 Esslöffel in den Mixer geben. Etwas von der Brühe dazu gießen und auf der höchsten Stufe fein pürieren. Den Rest der Brühe mit Gemüse und der Butter in den Mixer geben und auf der höchsten Stufe fein pürieren.

Durch ein Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit den restlichen Kürbiskernen und ein paar gerösteten Brotwürfeln garnieren.

Zubereitung im Kenwood Cooking Chef

Lauch und Fenchel waschen. Das Grün von Lauch und Fenchel abschneiden und fein schneiden.

Die Fenchelsamen in einer Pfanne anrösten und in einem Mörser zerstoßen.

Die Fenchelsamen zusammen mit dem Grün in ca. 1,4 Liter Wasser in die Rührschüssel geben. Das Koch-Rührelement einsetzen. Bei 105°C und Intervallstufe 3 für 45 Minuten kochen lassen. Danach die Brühe durch ein Sieb geben und auffangen.

Den Rest von Lauch und Fenchel in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe klein schneiden.

Zwiebel und Knoblauchzehe in die Rührschüssel geben. Mit etwas Olivenöl für 2 Minuten mit dem Flexi-Rührelement bei 120°C und Intervallstufe 2 anschwitzen. Dann Lauch- und Fenchelstücke dazugeben und für weitere 3 Minuten anschwitzen. Thymianblätter abzupfen und dazugeben.

Die Brühe in die Rührschüssel gießen. Für 15 Minuten mit dem Koch-Rührelement bei 110°C und Intervallstufe 3 kochen.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten und davon4 Esslöffel in den Mixer geben. Etwas von der Brühe dazu gießen und auf der höchsten Stufe fein pürieren. Den Rest der Brühe mit Gemüse und der Butter in den Mixer geben und auf der höchsten Stufe fein pürieren.

Durch ein Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit den restlichen Kürbiskernen und ein paar gerösteten Brotwürfeln garnieren.

Das war eins der Rezepte für die Kenwood-Küchenparty.

Pin on Pinterest0Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Noch mehr mediterrane Rezepte

Jetzt die Facebook-Gruppe Mediterrane Rezepte besuchen:

https://www.facebook.com/groups/mediterranerezepte/