Crostini & Brushetta

Crostini mit Sardellen, Kapern und Ricotta

Crostini mit Sardellen und Kapern

Achtung diese Crostini wird durch die Sardellen und die Kapern sehr würzig. Für alle die ihr Crostini es lieber ein bisschen rustikaler lieben!

Zutaten

4 Scheiben Ciabatta
100 g Ricotta
8 Sardellen
20 Kapern
1 Zweig frischer Thymian
1 Knoblauchzehe
Zitronensaft
Olivenöl

Zubereitung

Das Ciabatta Brot in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl einpinseln und von beiden Seiten auf dem Grill oder in der Grillpfanne anrösten. Danach mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben.

Die Scheiben mit dem Ricotta gleichmäßig bestreichen und ein paar Spritzer Zitronensaft darüber geben. Jeweils mit 2 Sardellen und 5 Kapern belegen. Vom Thymian die Blättchen abzupfen und drüberstreuen. Nach Geschmack mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Crostini mit Sardellen, Kapern und Ricotta

Pin on Pinterest0Share on Facebook10Share on Google+1Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten
    tube
    22. Oktober 2015 bis 12:30

    …und wozu ist der Zitronensaft? 😉

    • Antworten
      Thoralf
      22. Oktober 2015 bis 14:06

      … kommt über den Ricotta. 😉 Danke für den Hinweis!

    Hinterlasse eine Antwort