Crostini & Brushetta

Crostini mit gebratenem Gemüse

Crostini mit gegrilltem Gemüse

Diese Gemüse-Crostini sind echt ganz schnell gemacht und richtig lecker. Dabei sind sie auch noch rein vegan. Was will man mehr?

Zutaten

4 Scheiben Ciabatta
½ Aubergine
1 kleine Zucchini
½ Paprika
1 Knoblauchzehe
1 Zweig frischer Thymian
½ TL getrockneter Oregano
Zitronensaft
Olivenöl
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Die Aubergine, die Zucchini und die Paprika jeweils waschen und in kleine Würfel schneiden. Jedes Gemüse kurz separat mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Dann die Gemüse zusammen geben. Die Blättchen vom Thymian abzupfen. Zusammen mit dem Oregano und einem Spritzer Zitronensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Die ca. 1 cm dicken Ciabatta-Scheiben auf dem Grill oder in der Grillpfanne anrösten. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben. Das Gemüse auf die Crostini geben und reinbeißen.

Noch schneller geht es wenn man schon das Gemüse als gegrilltes Gemüse vorrätig hat. Das dann nur noch klein schneiden und auf die Crostini draufgeben. Für die Rezepte einfach auf gegrillte Paprika, gegrillte Aubergine und gegrillte Zucchini draufklicken.

Crostini mit Gemüse

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Crostini mit gebratenem Gemüse
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Pin on Pinterest1Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort