Dessert

Crêpes – Grundrezept

Crepes

Für Crêpes gibt es viele Varianten von Füllungen. Die Meisten sind süß aber es gibt auch herzhafte. Die Basis ist für alle dieses Grundrezept.

Zutaten

250 ml Milch 125 g Mehl 1 Ei 1 Msp. Salz Speiseöl

Zubereitung

Milch, Ei und Salz mit der Maschine oder dem Schneebesen verrühren. Unter weiterem Rühren das Mehl nach und nach dazugeben. Den Crêpes Teig danach für etwa ein Stunde stehen lassen. Den Teig nochmal gut durchrühren. Eine flache beschichtete 28 cm Crêpes-Pfanne oder alternativ andere flache Pfanne mit einem Backpinsel mit Speiseöl bestreichen. Die Pfanne erhitzen. Etwas Teig in die Pfanne geben und mit einen Spatel schnell und gleichmäßig verteilen. Profis machen das ohne Hilfsmittel. Als Speiseöl auf keinen Fall kaltgepresste Öle verwenden. Sonnenblumenöl oder Rapsöl haben einen geringen Eigengeschmack und sind daher ideal. Schließlich soll die Füllung den Geschmack machen.

Anrichten

Angerichtet werden kann im einfachsten Fall mit Schokosauce oder frischem Erdbeerpüree. Wer mag auch mit Schlagsahne dazu und dekoriert mit frischer Minze.

Rezept für Crepes

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten
    Magdi
    25. Juli 2014 bis 9:19

    Du hast eine wirklich sehr schöne Seite, Komplimente!!

    • Antworten
      Thoralf
      25. Juli 2014 bis 11:45

      Vielen Dank! Du aber auch!

    Hinterlasse eine Antwort