Kuchen & Gebäck

Churros con chocolate

Churros con chocolate

Die Churros sind in Spanien sehr beliebt und werden aus Brandteig hergestellt.

Zutaten

für den Brandteig:
225 ml Wasser
25 g Butter
125 g Weizenmehl
1 Ei
1 Msp. Salz
1 Msp. Backpulver
1 l raffiniertes Pflanzenöl
Puderzucker

für die heiße Schokolade:
100 g Schokolade
1 Tasse Milch
½ Teelöffel Stärke
2 Teelöffel Zucker

Zubereitung

Das Wasser in einem Topf zusammen mit der Butter und dem Salz aufkochen. Den Topf dann von der Flamme nehmen und das gesamte Mehl auf einmal hineingeben. Zu einem glatten Teig mit dem Knethaken verkneten und wieder für 1-2 Minuten auf kleiner Flamme weiterkneten. Den Teig abkühlen lassen und das Backpulver einrühren. Das Ei verschlagen und unterkneten.

Das Pflanzenöl in einem Topf, eine tiefe Pfanne oder einer Fritteuse auf 180° C erhitzen. Man kann das prüfen indem man den Stiel von einem Holzkochlöffel hineinsteckt. Es bilden sich kleine Bläschen, wenn die Temperatur erreicht ist. Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer großen Sterntülle geben und dabei achtgeben, dass keine Luftblasen hineinkommen. In das heiße Fett Churros mit etwa 10 – 12 cm Länge. Die Churros werden so lange ausgebacken bis sie von allen Seiten goldbraun sind. Das Öl von den fertigen Churros auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Milch zusammen mit der Schokolade, dem Zucker und der Stärke vorsichtig erhitzen bis eine gleichmäßige dickflüssige Chocolate entsteht.

Die Churros mit Puderzucker bestreuen und zusammen mit der Chocolate warm servieren.

Zusammenfassung
Rezept Name
Churros con chocolate
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
no rating Based on 0 Review(s)
Pin on Pinterest0Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort