Crostini & Brushetta

Bruschetta mit Tomate – bruschetta con pomodoro e basilico

Bruschetta

Das Antipasti Gericht wird verkürzt meist nur als Bruschetta bezeichnet. Diese ursprüngliche Form ist allerdings nur frisch geröstetes Brot das mit halbierten Knoblauchzehen eigerieben und mit Olivenöl beträufelt wird. Bruschetta con pomodoro e basilico ist fast so schnell gemacht, hängt aber stark von der Qualität der Tomaten ab.

Zutaten

(für 4 Portionen)

350 g Ciabatta
300 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
6 Basilikumblätter
3 EL Olivenöl extra vergine
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Tomaten waschen, anritzen, mit heißem Wasser überbrühen und die Schale abziehen. Den Strunk und dien Kerne entfernen und in möglichst kleine Würfel schneiden. In der Pfanne einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und darin eine feingewürfelte Knoblauchzehe leicht anbraten. Die gewürfelten Tomaten dazugeben und kurz (3 Minuten) anbraten. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Basilikumblätter waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, feinhacken und darüber geben.

Das Ciabatta in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten in der Pfanne anrösten. Danach mit Olivenöl beträufeln, die Tomaten darauf verteilen und servieren.

Varianten

Damit der Knoblauch nicht zu präsent wird die Ciabatta-Scheiben nur damit einreiben.

Die Ciabatta-Scheiben im Backofen bei 200° C von beiden Seiten anrösten.

Die Tomaten werden nicht angebraten bzw. nicht gehäutet.

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Bruschetta mit Tomate
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)
Pin on Pinterest2Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort