Pizza & Brot

Blätterteigtaschen mit Feta Ricotta Füllung

Blätterteigtaschen mit Feta gefüllt

Blätterteigtaschen lassen sich mit allerlei füllen. Hier besteht die Füllung die aus einer Mischung von Feta und Ricotta.

Zutaten

270 g Blätterteig
100 g Feta
80 g Ricotta
3 EL Olivenöl
1 EL fein gehackte frische Petersilie
1 Ei
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Backofen auf 175 C° vorheizen.

Den Feta, Ricotta, Petersilie und Olivenöl in einer Schüssel gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Blätterteig in 6 Quadrate zu mit 11 bis 12 cm Kantenlänge zuschneiden. In die Mitte jeweils eine Portion der Feta- Ricotta-Mischung geben. Die Innenkanten mit dem verrührten Ei bestreichen und den Blätterteig diagonal einschlagen. Die Kanten mit einer Gabel andrücken. Die Oberseiten der Blätterteigtaschen ebenfalls mit Ei bestreichen.

Die Blätterteigtaschen im Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 20 Min. bei 175 C° backen, bis sie eine goldbraun sind.

Zusammenfassung
Rezept Name
Blätterteigtaschen mit Feta Ricotta Füllung
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Durchnittliches Rating
no rating Based on 0 Review(s)
Pin on Pinterest0Share on Facebook1Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten
    Suse
    14. Mai 2013 bis 8:52

    Das liest sich hier alles wunderbar! Ich freue mich auf weitere leckere Rezepte!

    Liebe Grüße, Suse

  • Hinterlasse eine Antwort